Referenzen

Damit Sie einen Eindruck von unserer Arbeit bekommen, haben wir hier für Sie einige unserer durchgeführten Projekte zusammengestellt. Unsere Kunden sind Bundes- und Landesbehörden, Landkreise, Kommunen und Forschungseinrichtungen, aber auch Unternehmen und Privatorganisationen.

Projekte: GeoPortal Koblenz
Stadt Koblenz
Das INSPIRE-konforme GeoPortal Koblenz steht als Bürgerportal der städtischen Geodaten zur Verfügung. Der Nutzer kann zunächst vier verschiedene Kartendienste ansteuern: „Stadtplan“, „Bauen und Wohnen“, „Umwelt und Mobilität“ und „Bodenrichtwerte“. Als Hintergrund stehen verschiedene Karten zur Auswahl: der Amtliche Stadtplan (in verschiedenen Ausführungen), Luftbilder aus den letzten 15 Jahren, der WebAtlas Rheinland-Pfalz und die Stadtgrundkarte.
Projekte: Bundesamt für Strahlenschutz

Bundesamt für Strahlenschutz

Auf Bundesebene zuständig für die Notfallvorsorge ist das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS). Es betreibt das integrierte Mess- und Informationssystem zur Überwachung der Umweltradioaktivität (IMIS). Für das BfS wurde eine konfigurierbare Applikation für ein optimales Monitoring der erhobenen Daten entwickelt. An ca. 1.800 Messstellen, über ganz Deutschland verteilt, misst IMIS kontinuierlich die radioaktive Strahlung in der Umwelt. Hinzu kommen zahlreiche Messdaten anderer Einrichtungen, etwa des Deutschen Wetterdienstes, der Bundesanstalt für Gewässerkunde und der Landesämter für Umwelt und Natur. IMIS sammelt darüber hinaus Messdaten aus über 60 Labors sowie von Messstationen im Ausland.

Projekte: Stadt Aachen

Stadt Aachen

Mit dem Baustelleninformationssystem informiert die Stadt Aachen tagesaktuell über Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet aufgrund von Baumaßnahmen und Sondernutzungen. Es enthält sämtliche Maßnahmen verschiedener Verursacher, die durch die Stadt Aachen genehmigt wurden und voraussichtlich zu Verkehrsbehinderungen führen (z.B. Baustellen im Straßenbau, Baustellen im Hochbau mit Nutzung des öffentlichen Verkehrsraums, größere Veranstaltungen).

Projekte: ODL-Info Geoportal

Brandenburg 3D

Dem Land Brandenburg, vertreten durch das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR), liegen wertvolle Daten über den tieferen Untergrund aufgrund reflexionsseismischer Untersuchungen vor, die der Öffentlichkeit über das Internet zugänglich gemacht werden sollen. Ziel ist es, den Zugriff auf die 2D- und 3D-Informationen ohne Spezialsoftware, allein über den Browser, zu ermöglichen.

Projekte: Stadt Göttingen

Stadt Göttingen

Der Stadtplan der Stadt Göttingen hat unterschiedliche Themen und Karten integriert. Mit dem Kartenwechsler können bspw. Luftbilder der letzten 80 Jahren zu verschiedenen Zeitpunkten „on-the-fly“ dargestellt werden.

Integriertes Wasserressourcenmanagement in Zentralasien: Modellregion Mongolei (MoMo)

In diesem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt verantwortet terrestris seit 2010 das Geodatenmanagement. Neben dem Aufbau eines Geoportals wurden die mongolischen Partner im Umgang mit der Technik geschult. Einen WebGIS-Client können Sie hier betrachten.

Projekte: GDA Wasser

Geo Daten Architektur (GDA) Wasser

Das Land Rheinland-Pfalz hat die Geoinformationssysteme in der Wasserwirtschaftsverwaltung neu entwickeln und betriebsfertig implementieren lassen. Die Anwendung bietet sowohl eine GIS-Client-Komponente, als auch zugriffsgeschützte Geodienste (WMS, WFS-T) sowie Administrationsoberflächen. Die Applikation ist nicht öffentlich zugänglich.