FOSS4G 2018 veröffentlicht Hauptkonferenz-Programm

 

Die diesjährige FOSS4G 2018 findet vom 27. August 2018 bis 02. September 2018 in Dar es Salaam, Tansania, statt. Das Programm einer FOSS4G wird im Wesentlichen durch die Comumnity selbst gestaltet, dazu gibt es ein Community-Voting. Das Programmkommittee des D-LOC (Dar es Salaam Local Organising Committee) hat nun frühzeitig vor der Konferenz das Programm veröffentlicht.

Wir freuen uns, in dem Zuge dass unser Beitrag zur Konferenz seitens des Programmkommittees , angenommen wurde. Till Adams wird Ende August mit seinem Vortrag „Ansätze zu WebGIS in Zeiten instabiler oder schwacher Internetverbindung“ über neue Entwicklungen aus dem Hause terrestris berichten. Bei der Vortragseinreichung wurde ein besonderer Fokus auf die lokalen Gegebenheiten im südlichen Afrika gelegt. Generell sehen wir in der Nutzung von Open Source und dem damit verbundenen Wissensaufbau eine Chance für die gesamte Region. Ohnehin knappe Geldmittel können so vor Ort sinnvoll in Capacity-Building und lokale Geodaten-Infrastrukturen investiert werden, Wir wollen mit unserem Beitrag zu diesem Ziel beitragen.

Das insgesamt vielfältige Programm, das auch Beiträge von vielen lokalen Rednern bereithält finden Sie hier. Sofern sie eine Reise zur FOSS4G planen, dann sichern Sie sich am Besten noch heute Ihre Tickets! Die Early Bird Phase wurden verlängert, vergünstigte Tickets  können noch bis zum 5. Juni 2018 hier erworben werden.

Wir freuen uns darauf vielleicht den ein oder anderen im August in Dar es Salaam begrüßen zu dürfen.