SHOGun-Architektur

Ein komplettes WebGIS aus einem Guss basierend auf modernen Open Source Web-Frameworks

Komplexe WebGIS-Lösungen erfordern ein reibungsloses Zusammenspiel und eine hohe Flexibilität seitens aller eingesetzten Komponenten. Hierzu haben wir die Anwendung SHOGun entwickelt. SHOGun besteht aus einem Java-Backend, welches modular aufgebaut ist. Module sind unter anderem:
  • eine Nutzerverwaltung
  • ein Proxy zur Absicherung aller möglichen Dienste (wie z. B. auch WMS und/oder WFS)
  • ein Layer-Modul, welches eine effektive Verwaltung sowie die Erstellung neuer Karten-Layer erlaubt und
  • eine Instanzenverwaltung, die der Erstellung von WebGIS-Clients dient.
Der WebGIS-Client des SHOGun Frameworks bietet sehr viele Funktionen, die weit über das, was ein üblicher WebGIS-Client bietet, hinausgehen. Darunter sind Funktionen für Hovering, Selektion, Verschneidung, Abfragen, Filtern, Drucken, Abspeichern (und Laden) von Arbeitsständen, Zeichnen u. v. m.

terrestris-suite-architektur_mod2

Die Kommunikation zwischen Client und Server wird komplett über AJAX und (Geo)-JSON realisiert. Bei den eingesetzten Frameworks handelt es sich um: Durch den Einsatz dieser renommierten und hochqualitativen Open Source-Frameworks wird die Nachhaltigkeit, Wartbarkeit sowie die Qualität der Anwendung gewährleistet. Gerne demonstrieren wir Ihnen die Vorteile unseres Komplettpaketes. Sprechen Sie uns an!